Vorstellung des PKC per Kurzfilm

Für die Teilnahme an einem Webinor mit dem israelischen Generalkonsulat haben wir einen 30-Sekunden-Film über das PKC erstellt. Unsere FSJ’lerin Emma Schmid hat den Kurzfilm geschnitten und die Off-Stimme dazu eingesprochen.  

Das digitale Seminar „Erinnern für die Zukunft – Lokale Initiativen decken jüdische Spuren auf“ fand am 4. August 2020 um 18 Uhr statt und kann unter www.facebook.com/IsraelinMunich weiterhin abgerufen werden (auch ohne Anmeldung bei Facebook). Zusammen mit dem PKC in Freudental werden hier zwei bayerische Initiativen vorgestellt: „Dorfen ist bunt“ und „Erinnerungsort BADEHAUS Waldram“.

Wir danken der akademischen Leiterin des israelischen Generalkonsulats, Frau Dr. Julie Grimmeisen, für die freundliche Einladung zu dieser besonderen Veranstaltung.