OH DU MEIN KLEINES DORF!

MICHAEL VOLZ, Leiter für Pädagogik & Kultur

Das Publikum trifft sich vor der ehemaligen Synagoge und läuft gemeinsam zum jüdischen Friedhof, während es ein Radiofeature über die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Julius Marx hört.

Vier Jahre vor seinem Tod kam Marx hierher, um sich seinen Grabplatz auszusuchen. Wir treffen den in Freudental geborenen Juden Zigarre rauchend an seinem Mercedes direkt vor dem Friedhofstor. Der umtriebige Direktor der Firma Autoteile Marx nimmt die Zuschauer (w/m/d) mit auf die Reise in seine Vergangenheit: Nazi-Zeit, 1920er Jahre, erster Weltkrieg…

Zum Schluss geht es um die nie vergessene Heimat Freudental, die Julius Marx in seinem Gedicht „Oh Du mein kleines Dorf!“ beschreibt. Freuen Sie sich auf ein spannendes Stück Zeitgeschichte und viel Lokal- und Regionalbezug!

Karten reservieren

alle Veranstaltungen anzeigen

Auf Sie abgestimmt > Führungen mit Nachgespräch

Das PKC Freudental bietet für Gruppen ab zehn Personen nach Absprache thematische Führungen oder Theaterspaziergänge an. Bringen Sie mindestens zwei Stunden Zeit mit (gerne mehr). Wir erbitten eine Spende an das PKC von € 12 pro Person (mindestens € 120) für eine Führung beziehungsweise € 15 pro Person (mindestens € 150) für einen Theaterspaziergang. Auf Ihre Anfragen freut sich:

Michael Volz, Leiter für Pädagogik & Kultur
Telefon: 07143 – 24142
E-Mail: michael.volz@pkc-freudental.de