THEATERSTÜCK HERZ DAME

Aufführungen: Freitag, 10. Juni 2022, 19 Uhr und Samstag, 11. Juni 2022, 19 Uhr

HERZ DAME ist ein Stück im Stück, ein Theater über das Theater, eine Geschichte über die Geschichte und was wir aus ihr lernen können. Es spielt das Jugendensemble des Freilandtheaters aus dem fränkischen Bad Windsheim mit Gästen. Das Stück wird nach einer Vorlage von Regisseur Christian Laubert während einer Intensivprobenphase in den Pfingstferien von den Spielenden entwickelt. Für die musikalische Einrichtung zeichnet der chilenische Musiker Sergio Vesely verantwortlich.

In dem zugrunde gelegten Stück „Pik Ass“ von Julius Marx (geboren 1888 in Freudental) ist das große Thema die Frage, wie gerechtfertigt, notwendig und sinnvoll ein Tyrannenmord ist. Heute brandaktuell sind die grundsätzlichen Fragen dieses Stoffs: Wann müssen wir Widerstand leisten? Wie entscheiden wir, ob das demokratische System, in dem wir leben, noch funktioniert? Oder gehen wir gleich in den Untergrund, wenn uns eine demokratische Entscheidung nicht passt?

„Pik Ass“ ist ein Stück seiner Zeit (es entstand 1942 im Schweizer Exil) – und birgt doch jede Menge Aktualität, die wir noch vor Kurzem so gar nicht erwartet hätten. Was soll ein Mensch tun, wenn er erkennt, dass die Gesellschaft, in der er lebt, sich in eine ungerechte Richtung entwickelt? Was soll eine Frau tun, wenn sie sieht, dass sie in öffentlichen, persönlichen, kulturellen Zusammenhängen als Frau wenig oder gar überhaupt nicht wahrgenommen wird? Wie soll sich die Bevölkerung eines Landes verhalten, wenn ein autoritärer Herrscher seine Macht missbraucht?

Die jungen Schauspieler (w/m/d) können sich auf umfangreiche Vorarbeiten der Klassenstufe 11 des Helene-Lange-Gymnasiums stützen, die trotz der Corona-Einschränkungen im Sommer 2021 ein spannendes 25-minütiges Hörspiel aus dem Stücktext von Julius Marx entwickelt haben. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Theaterbesuch diese Homepage zu besuchen: www.pikass-hlg-pkc.de.

Hier können Sie Karten reservieren für die Aufführungen am Freitag, den 10. Juni 2022 um 19 Uhr und am Samstag, den 11. Juni 2022 um 19 Uhr.