Unsere Schulpartnerschaften

Das PKC hat bereits Kooperationsverträge mit folgenden fünf Schulen geschlossen:
– Grundschule Freudental,
Uhlandschule (SBBZ) in Marbach,
Ellental-Gymnasien in Bietigheim,
Kirbach-Werkrealschule in Hohenhaslach und
Ottmar-Mergenthaler-Realschule in Vaihingen an der Enz – Kleinglattbach .

Im Juni 2021 soll anlässlich der Uraufführung des Theaterstücks „PikAss“ der Kooperationsvertrag mit dem Helene-Lange-Gymnasium in Markgröningen unterzeichnet werden.

Unser Ziel ist eine langfristige Vernetzung von Schule und Gedenkstätte, damit diese Partnerschaften zum integralen Bestandteil des Schullebens werden. Das PKC macht Angebote zur historisch-politischen Bildung; die Schule sucht nach guten Gelegenheiten, das PKC zu besuchen und auch hier vor Ort thematisch zu arbeiten.

Wir wollen den Schülerinnen und Schülern zeigen, dass blühendes jüdisches Leben, aber auch dessen Unterdrückung und Auslöschung durch den NS-Terror nicht nur weit entfernt, sondern in der regionalen Nachbarschaft sozusagen „vor unserer Haustür“ stattfand.