Theaterspaziergang

Bis zum Sommer 2021 bieten wir den Theaterspaziergang „Sara und der Wunderrabbi“ an.

In den Rollen der historischen Persönlichkeiten aus der Mitte des 19. Jahrhunderts erklären Michael Volz (Leiter für Pädagogik & Kultur) als Rabbiner Schnaittacher und Lina Seditschka (FSJ’lerin) als dessen dritte Frau Sara jüdischen Glauben und Alltag in Freudental.

Der Theaterspaziergang dauert etwa zweieinhalb Stunden, je nach Laufgeschwindigkeit der Gruppe. Der Weg von der Synagoge durch den Ort zum Friedhof und zurück ist etwa 2,5 km lang.

Bitte klicken Sie auf den Reiter Pädagogik und senden Ihre Anfrage an uns. Oder rufen Sie einfach im PKC an: 07143 – 24151.