OPEN AIR – FESTWOCHENENDE

1770 gebaut: unsere „Schul“

In der Synagoge (auf Jiddisch „Schul“) hat man immer schon gebetet und gelernt. Denn alle Juden (w/m/d) mussten und müssen ja lesen können, um ihre Religion auszuüben. In Freudental erklären wir das Judentum zwar „nur“ anhand von Steinen und deren Geschichten, legen aber den Schwerpunkt auf das blühende Gemeindeleben, welches das Dorf vor allem im 18. und 19. Jahrhundert mitgeprägt hat. Dazu gehört auch das Beth Haknesseth – das Haus der Versammlung – aus dem Jahr 1770. Wissen ist Medizin gegen sprachliche Verrohung und Aggression und diese Vermittlungstradition der ehemaligen Synagoge als „Schul“ feiern wir bei unserem OPEN AIR – Festwochenende.

Herzliche Einladung zum Mitfeiern!

Isolde Kufner (Leiterin der Geschäftsstelle) und Michael Volz (Leiter für Pädagogik & Kultur)

>>> Direkt zur Kartenreservierung


Open Air – Konzert

Fr 22.07.2022 > ab 19:00 Uhr > 20:30 Uhr EL VIOLIN LATINO > € 30,00

Zur Einstimmung spielen ab 19 Uhr die Bourbon Street Ramblers Dixieland & Swing vom Feinsten.

EL VIOLIN LATINO erzählt die Kontinente und Jahrzehnte überspannende Reise der Violine als Instrument der Aristokratie.
In bekannten Melodien, originellen Eigenkompositionen und unerwarteten Arrangements verweben sich leidenschaftliche und verträumte Klänge zu einem verschwenderischen Widerhall.

Gregor Hübner, Violine
Jerome Goldschmidt, Congas
Veit Hübner, Bass
Klaus Müller, Piano
Simone Prattico, Schlagzeug

Für Speisen & Getränke ist gesorgt !


Open Air – Theater

Sa 23.07.2022 > 18:00 Uhr > Kabarett > € 20,00

EINWANDFREI MANFRED
Es spielt: Stefan Hallmayer vom Theater Lindenhof

Manfred, gebürtiger Schwabe, betreibt eine Bar auf Jamaika. Doch der Weltenbummler (mit vier Kindern auf vier Kontinenten) wurde angeworben, um aus der Ferne einen Blick auf Deutschland und seine Verfassung zu werfen. Genauer auf das Grundgesetz:

Handelt es sich um eine Sternstunde der Demokratie?
Was heißt „Die Würde des Menschen ist unantastbar“?
Warum ist das Grundgesetz seit seiner Entstehung 1949 etwa 60mal geändert worden?

Man könnte annehmen, dass das Grundgesetz von Grund auf gründlich ist. Staunen Sie über die Angriffslust eines welterfahrenen Verfassungsverteidigers.


Open Air – Fest

So 24.07.2022 > 14-16 Uhr > buntes Fest > Eintritt frei

Ein buntes Fest mit Jongleuren vor der Synagoge und spannenden Kurzführungen in der Synagoge, u.a. durch die Schülerlotsen der Freudentaler Grundschule, erwartet Sie an diesem Nachmittag. Der Tag der offenen Tür erstreckt sich auch auf unseren Neubau, den Sie gemeinsam mit den Architekten besichtigen können. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!


So 24.07.2022 > 16:30 Uhr > öffentliche Führung > € 10,00

Unser Leiter für Pädagogik & Kultur Michael Volz zeigt die Spuren des jüdischen Lebens in Freudental beim Weg von der Synagoge zum jüdischen Friedhof. Bitte melden Sie sich an.


Kartenreservierung OPEN AIR

Wenn Sie mehr als 6 Karten benötigen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Danke.
Wenn Sie mehr als 6 Karten benötigen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Danke.
Wenn Sie mehr als 6 Karten benötigen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Danke.
Straße, Hausnummer
PLZ Ort
Im PKC gilt: Bitte tragen Sie in geschlossenen Räumen und zum Besuch der Toiletten eine FFP-2-Maske. Danke!
Möchten Sie nicht per Lastschrift bezahlen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Vielen Dank!
Als Abonnent unseres kostenlosen E-Mail-Newsletters erhalten Sie regelmäßig Einladungen zu unseren Veranstaltungen im PKC und werden immer aktuell über Änderungen und weitere Neuigkeiten informiert.